Riech mein Arsch…

ist ein klingendes Zitat aus einer Folge Frauentausch und trifft den Nagel relativ oft auf den Kopf…besonders in der letzten Woche, denn da wäre das meine bevorzugte Antwort in 99% aller Fälle gewesen…

Ich schätze mal, dass ich bereits am Mittwoch meine 40 Stunden voll hatte und seit dem nur noch damit beschäftigt war nicht spontan in Flammen auf zu gehen, weil ich permanent damit beschäftigt war bescheuerte Scheisse zu machen, die quasi NUR aus Inkompetenz anderer resultierte…ma echt gezz – mehr als einmal war wieder klar, dass die alle nur mit Wasser kochen. Also auch abseits der Küche. Ganz besonders da…und je weiter man so nach oben kuckt, also gehaltstechnisch, umso größer wird der Wasserkocher und umso mehr Energie verbrät das Ding, um heiße Luft ab zu sondern…ganz großes Kino wird’s ja dann, wenn die persönliche Stimmung von Langweile über Genervtheit zu Fremdscham wechselt und man am Ende nur noch damit beschäftig ist sich zusammen zu reißen, damit man nicht einfach dem nächstbesten in die Fresse haut, nur damit Ruhe ist *hüstel*

Falls sich also irgendwer gefragt haben sollte, warum es hier so ruhig war und warum ich keine bloggerischen (?) Meisterleistungen (?!?) vollbracht habe – ich war schlichtweg nicht in der Lage dazu. Weder zeitlich noch motivatorisch…allerdings hoffe ich, dass es die nächsten Tage wieder ein wenig ruhiger wird. Ausserdem haben sich da schon so 2-3 Themen angesammelt, die ich nochmal verwursten wollte…*chrchr* aber dazu brauche ich irgendwie ’n bisschen mehr flow…

Bis dahin verbleibe ich mit ein paar künstlerischen (?) Eindrücken aus meinem Notizbuch…

20150807_103532 20150820_153408-1 IMG_20150813_111147

Advertisements

13 Kommentare

      1. Mnja…da waren echt n paar Kracher dabei die Woche -____- da frag ich mich ernstlich nach der geistigen Gesundheit einiger Mitstreiter…

        Gefällt mir

  1. Ist im Bereich der Menschen im weißen Kittel auch so.
    Da fängt das mit der heißen Luft allerdings bei vielen schon mit der Zulassung an, steigt mit jedem Semester und es kommt zu einer ersten großen Dampfentladung mit der Erlanung von Doktorwürde und/oder Approbation.
    Und danach wird alles schlimmer…

    Gefällt mir

    1. Glaub ich auf’s Wort 😒😒😒 wir ham ja auch so Strategen, die sich endlos einen auf ihren Titel und/oder den dicken Dienstwagen pellen…aber so‘ feiner Herr Dr. ist ja auch was tolles *umkipp*

      Gefällt mir

  2. Mit dem ersten und letzten Bild kann ich mich identifizieren (ich muss Gottseidank kaum mit den Kunden telefonieren, das geht meistens über den Chef).
    Gerade bei letzterem weiß ich genau, wie es dir geht: Wir haben einen Kunden, der wollte den Auftrag erst so, dann so. Haben wir gemacht. War falsch, weil er es auf einmal so wollte. Haben wir gemacht. War wieder falsch, weil ihm was neues eingefallen ist. War wieder falsch. Aaaaaargh! Ja, doch, ich kann es nachvollziehen

    Gefällt mir

    1. Hargh…und ich hab nicht mal mehr Kundenkontakt (das hatte ich die letzten fast 6 Jahre leider 1:1 – das hat Nerven gekostet), sondern bin für einen bestimmten Kollegenkreis verantwortlich. Ändert aber nix an der Tatsache, dass die ebenso nervig sind, wie Kunden…

      Gefällt mir

  3. Oh Mann, und dann schafft man es trotzdem noch, Gewinn zu machen? Da müssen die „einfachen“ Mitarbeiter aber ganz schön schuften, um so viel Inkompetenz auszubügeln… :(
    Genieß den Abend, so gut es geht, und ich wünsch dir eine bessere Woche!

    PS: Auf Finnisch gibt es das auch, bzw. so ähnlich: Haista Paska („Riech die Sch…eibe“ ;) )

    Gefällt mir

    1. Schafft man schon @Gewinn ^^ und wenn man es genau betrachtet, gäbe es meinen Job gar nicht, wenn „die anderen“ alles selbst könnten und dann auch noch alles richtig machen würden…von daher profitiere ich quasi von der Inkompetenz der anderen. Aber manchmal, da warte ich ECHT auf die versteckte Kamera *grmpf* Danke für die guten Wünsche…ich geb‘ mir Mühe…

      Finnisch ^^ coole Sprache – wollte ich früher mal lernen…war aber zu doof dazu *räusper*

      Gefällt mir

      1. Ahahaha, da hast du auch wieder recht! ^^‘
        Doof nur, wenn diejenigen, die von der Inkompetenz profitieren wollen, selbst inkompeent sind (also, deine Chefs eben! :oops: ).
        Guten Start in die Woche! :)

        Ach ja, so ähnlich fühl ich mich auch jedesmal, wenn ich es wieder zu lernen versuche. :(

        Gefällt mir

      2. Danke…dir auch! Ich gebe mich derweil dem Gedanken hin, dass zumindest mein Chef weiss was er tut…wobei mich das auch nur indirekt weiter bringt *kaffeeschlürf*

        Gefällt mir

Kommentargh?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s