Schwangerschaft

Warghten auf’s Christkind…

Oh nein – ich möchte hier keinesfalls auf den schon jetzt totgenudelten „ohhhh…in X Wochen ist Weihnachten-Zug“ aufspringen. Ganz im Gegenteil. Ich hab’s ja nicht so mit Weihnachten. Zumindest nicht mit der im argh’schen Sinne nach Schema F…äh…“argh“ durchgeführten Weihnachtsprozedur, aber das hatten wir ja schon an anderer Stelle…

(mehr …)

Wassarghstandsmeldung…

Tach auch – bevor sich hier noch zentimeterdicke Staubschichten auftürmen und der ein oder andere über mein eventuell vorzeitiges Dahinscheiden spekuliert, sollte gesagt sein: ich lebe noch *röchel*

(mehr …)

Basargh…

…ich kann meinen „Umstand“ ja nicht mehr verstecken, was nun auch in erhöhtem Maße dazu führt, dass mich Leute darauf ansprechen (was noch ok ist) und mir mehr oder minder wertvolle Tipps geben (was mich nervt). Jetzt habe ich noch das Glück (?) in meinem Arghbeitsumfeld tatsächlich vor Ort die EINZIGE (!!!!) und ERSTE (!!!!!!!!!!!!!!!!!!) zu sein, die sich überhaupt dupliziert, weswegen die Nachfragen überwiegen und sich die schlauen Tipps noch in Grenzen halten.

(mehr …)

Ihr persönlicher Glückscode…

…ich stehe ja auf diese ganzen Spam-Mails, die mir traumhafte Jobs, tolle Männer, das große Geld oder eben meinen persönlichen Glückscode versprechen.  (mehr …)

Chaos in mir und um mich herum…

Die Freuden der Muttarghschaft sind ja angeblich nicht zu unterschätzen. Klar *hust* wird sich ja später im Praxistest eh noch rausstellen. Was ebenfalls nicht zu unterschätzen ist, sind aber auch die Freuden der Schwangarghschaft…und zwar nicht unbedingt nur die körperlichen. (mehr …)