Karghneval…

ARGH!

Überall Karghneval…ich hasse aufgezwungene Fröhlichkeit und wenn ich dabei nichtmal saufen kann/darf/will isses umso schlimmer. Und mir kann keiner erzählen, dass er diesen ganzen Kappes nüchtern erträgt UND dabei gut findet bzw. Spass hat, wenn einem irgendwelche rotzenvollen Möchtegernminios in den Ausschnitt sabbern oder mit mangelhafter Artikulation irgendeinen Mist erzählen, denn man eh nicht (mehr) versteht…wenn man sich selbst in so einem schwer defektierten Zustand befindet mag das ja noch gehen, aber ohne alles…*hust*

Kinder mal ausgenommen. Die finden Verkleiden und sowas ja gut. Fand ich auch mal. Findet der Zwargh sicher auch irgendwann…dann mache ich auch ne Ausnahme…aber nur dann…

Egal…mit Karghneval geht auch immer Karghnevalsmusik einher…die ist meistens total scheisse. Muss sie auch sein, weil man sie ja noch mit 3,2 Promille mitsingen können muss. Oder zumindest im Takt kotzen…mein persönlicher Smashhit dieses Jahr: Essen ist im Pott (lecker lecker). Das schlimme daran…es ist so beschissen, dass es sich einem in die Hirnwindungen fräst, wie ein fieses musikalisches (?) Alien…und Herr Argh ist schuld. Der hat mir den Müll nämlich erst präsentiert. Und das, obwohl er auch kein Karghnevalsfreund ist…

Na toll…Essen ist im Pott…lecker, lecker…Essen ist im Pott…lalalalalalalaaaargh…gesungen vom Essener Prinzendings persönlich…geil, wa? Aber ich schweife ab…wenn es nämlich was gibt, was textlich noch…ähm…fragwürdiger ist in seiner Hirnschneckentätigkeit, dann sind es Kinderlieder. Ich trug mich etwas in Sorge, dass das Vermitteln eines guten Musikgeschmackes am Zwargh auf die Dauer etwas zu Aufwühlend sein könnte, weswegen ich nach einem Internetradiosender für Kinderlieder suchte, so dass ich zwischen „meiner“ Musik und Zwarghenmusik wechseln kann…heute – nach ca. 3 Stündiger Beschallung – kann ich sagen…

*brzzzzzzl*krchhhhhk*brssssssssss*spratzel* <– Meine Synapsen

Meine Fresse…es gab zwar auch je ein Lied zum Thema Zwerge und Wikinger…(also ein Typ mit rotem Bart namens Hardeknut oder so?) aber der Rest…

Ziemlich viel grenzdebiler Scheiss muss ich sagen…und ich wette, dass der Song über Obstsalat auch auf ner Karghnevalsgesellschaft oder auf Malle zünden würde, wenn alle nur genügend besoffen sind…“lecker rote Beeren, kann man mit verzeeeeeeehren…“

Genau…oder so geile Mittanznummern…wir zählen jetzt bis 4 und klatschen in die Hände…lalalalaaaaa…gar nicht mal so einfach…ich habe mich zur zwarghischen Bespassung mal zum Horst gemacht und das ausprobiert…wurde motorisch noch anspruchsvoller…so mit Klatschen auf 2 und Stampfen auf 4…machense das mal nach 4 Bier oder so…

Der Zwargh lag relativ amüsiert auf seiner Decke rum und hat sich gewundert, warum sich die komische Alte da so zum Lauch macht, aber was tut man nicht alles für die Forschung. Ach ja…Forschung…Lieder zu Astronauten, Raketen und Wolkenfabriken gabs auch…

„Ich schieß die Bälle bis zum Mond, das macht nix, weil da keiner wohnt…“ Dumdidumdidum…

Ich ahne schlimmes und hoffe, dass sich der Zwargh in Zukunft vielleicht eher für die alten Maidenalben interessiert und nicht nach Liedern über Waffeln, Obstsalate oder so ziemlich JEDES Getier, was es so gibt…

„Der Löwe, der macht Roarrrrr…der Uhu macht schu-huuu…“

Ich geh kaputt…nunja…und da ich nun gerade diese Zeilen schreibe, läuft im normalen Radio eine Werbung für nen Rohrreinigungsdienst…

„Die Toilette läuft über, es blubbert schon und stinkt…“

das ist KUNST

*indereckewipp*

Advertisements

13 Kommentare

  1. Ich habe den Eintrag nicht gelesen. Muss ich auch nicht, denn bereits die ersten zwei Sätzen finden 100% meine Unterstützung. Und wenn die Kinder sich verkleiden und in KiGa und Schule ein bisschen feiern ist das ok und gut. Wenn aber „Erwachsene“ morgens um 7:00 durch die Straßen ziehen, um alle zu Feiern zu wecken (heute live bei FB bestaunt) dann ist das Nötigung. Ich bin heilfroh im Norden von dem Mist verschont zu werden. Sollte jemals einer es wagen mit so einer „du musst aber jetzt…“ Mentalität bei mir vor der Tür aufzutauchen, der wird mit Mistgabel und Fackel durchs Dorf geprügelt. Und man kann sich das nicht mal schön saufen, weil es einfach eine Katastrophe ist… mag jeder Spaß haben wie er/sie/es will, aber man nötigt keine anderen Menschen dazu. Oder Tiere. Oder Furrys.
    Satanziege hab ich hass auf solches verhalten. Ich sag es mal mit Knorkator: WO IST DIE AXT?

    Gefällt 1 Person

  2. Du bleibst bittedankeschön bei der guten alten Musik, hörst du!? :o
    Los, leg ABBA und Beatles und Queen auf! :D ;)

    Ne, ne, also, bei sowas, da wäre ich knallhart: Solange der ZWargh – oder halt Minikreis – seine Windeln nicht selber wechselt, muss er meine Musik hören. :D XD

    Achso, ja, Karneval ist auch im Pott. ^^

    Gefällt mir

    1. Gnihihi…nunja, der Zwargh kriegt hier alles zu hören, aber – man glaubt es kaum – ab und an freut der sich wie’n Keks, wenn man so Zeug dudeln lässt und sich dabei zum Löffel macht 😅

      Gefällt mir

      1. Ich wage zu behaupten, dass wir Leser uns darüber sicherlich auch wie Kekse freuen würden. *pfeif* :D
        Aber ja, hin und wieder darf das ja auch sein. Nicht, dass er am Ende vor lauter Verzweiflung zum Emo-Zwargh mutiert! :o

        Gefällt mir

Kommentargh?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s