Überraschend scheisse…

Vor geraumer Zeit habe ich mich ja HIER schonmal gefragt, was aus den guten, alten Ü-Ei „Bausätzen“ geworden ist. Denen, die man wirklich noch zusammenbauen musste und die noch ansatzweise Spass (?) versprachen *räusper*

Hante existiert tatsächlich noch – beim Räumen meines Schreibtisches anlässlich des Muttarghschutzes habe ich in wiedergefunden und zumindest in Sicherheit gebracht. Genau genommen wollte ich aber auch nicht, dass das Ding den Kollegen verstört, der derzeit meinen Job erledigen muss und weil mich Hante so grenzdebil angekuckt hat, habe ich mich nicht getraut ihn zu entsorgen. Man weiß ja nie *umkuck*

Herr Argh brachte mir gestern vom Einkaufen spontan ein Ei der Überraschung mit und ich muss sagen, dass dessen Inhalt die Dämlichkeit (?) von Hante noch weit übertrifft. Meine lieben Kollegen Schnürschuh vom Ü-Ei-Spielzeugdesign: WAS habt ihr euch DABEI gedacht?!? Habt ihr überhaupt gedacht?!?!?

Mit so einer Grütze zieht ihr doch nichtmal bei nem 3-Jährigen noch’n Hering vom Teller…

Was das sein soll?!? Laut Anleitung (die eigentlich keine ist sondern nur ein Zettelchen mit 3 billigen Zeichnungen) – ein Drachenarmband, dass man bei Bedarf abmachen und anderen an den Kopp werfen kann.

Geil, wa? Dieses komische Flatterband, was da an dem komplett billigen Plasteschädel (der nur mit sehr viel gutem Willen überhaupt als Drache erkennbar ist) hängt, hat 3 auch nur mäßig gut (weil gar nicht vollständig) gestanzte Löcher zum Zumachen und das war’s.

Spielspass: Armband ummachen, Armband abmachen, wem an den Schädel werfen – Feierabend. Muss dabei irgendwie an „Sinnlos im Weltraum“ denken…

Früher Junge, da haben wir die Dinger unseren Spielkameraden noch an den Kopp geworfen…da musste man noch Gegenstände dafür nehmen, Junge!

(Kenner wissen bescheid)

Das ist doch kacke! Das Ding macht weder Sinn noch Spass und wenn ich die Schokolade fressen will, kaufe ich demnächst einfach ’ne Tafel mit den Riegeln. Das einzige, was mich an den Eiern noch überraschen könnte ist, ob es was da drin gibt, was NOCH dämlicher ist, als das jetzt…

Wobei…ich hab’s im Urin, dass die Dinger ja sicher irgendwann auch für den Narghwuchs interessant werden könnten und ich dann nochmal eine „Studie“ starten kann.

Jetzt kucke ich erstmal, wie viele Anläufe ich brauche, um das Ding in den Müll fliegen zu lassen…

Advertisements

10 Kommentare

  1. Hörmir auf. Was hab ich an Zeit mit den Happy Hippos und den Dinos und so verbracht, oder mit richtig coolen Bausätzen, so zum Thema Raumschiffe und -basen rund ums Ei. Aber das? Das will ich nicht mal geschenkt haben. *grummel*
    *Where are all the good eggs gone, and where are all the gods?* *gröhl*

    Gefällt mir

      1. Wir sind halt zu alt, was? ^^‘

        Aber hey, du hast die Chance, es mit dem Miniargh – oder doch lieber Zwargh? Worauf habt ihr euch denn geeinigt? :) – besser zu machen! Da gibts dann nur das Prinzessinnen-Ei. XD

        Gefällt mir

Kommentargh?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s