Gefalle ich ihnen…?

Also um der (eventuellen) Antwort mal vor zu greifen: weiß ich natürlich nicht. Ok, wer hier öfters liest und ggf. auch kommentiert, scheint ja irgendwas an dem Kram hier zu finden, aber „gefallen“? Kein Plan. Gefallen ist ja eh vielschichtig…also man kann ja charakterlich gefallen, oder optisch oder wie auch immer…Geschmäcker sind ja verschieden…ich gefalle mir selbst in dem Sinne, dass ich mich ok finde. Nix zu meckern soweit (warten wir mal ab, wie ich aussehe, wenn ich „geworfen“ habe *gulp*) und ich habe glücklicherweise auch kein Problem damit, wenn mich Leute scheisse finden. Zumindest bei den meisten geht mir das ziemlich am Arsch vorbei und bei denen, bei denen es das nicht tut, bin ich zumindest bemüht Kritik an zu nehmen und ggf. etwas zu ändern…aber darum geht’s hier ja nicht…

Also am Rande…neulich schrieb ich ja schonmal im Zusammenhang mit meiner Kollegin Hobberta, dass mir Leute, die vorgeben, ihnen würde permanent die Sonne aus dem Arsch scheinen, suspekt sind. Hoch suspekt – und noch viel schlimmer, sie nerven mich. Oft sogar sehr. Inklusive Hobberta, die da wirklich alles gibt. Denn zusätzlich zu ihrem höchst aufgesetzten sonnigen Gemüt, hat sie den unendlichen Drang danach „gefallen“ zu wollen, was die Nervigkeit exponentiell steigert. Das ist bei so „Typen“ aber auch echt oft so…warum MACHEN DIE DAS?!? Das erinnert mich permanent an so kleine puschelige, bettelnde Hunde, die um jeden Preis Aufmerksamkeit haben wollen. Um JEDEN! Durch krampfhaft süsses tun oder wenn es nicht anders geht auch durch in die Ecke pissen. Hauptsache all eyes on me, aber immer im Mittelpunkt. Noch untermalt mit Speichellecken und Schleimen vom Feinsten. Ich könnte kotzen bei sowas…Aber zurück zu diesem permanenten Gefallensscheiss…ich finde das so penetrant aufgesetzt, da krieg ich Pickel. Instant! Vor allem, wenn Leute dann auch noch beim Telefonieren die Stimme um ca. 2 Oktaven anheben und vollkommen künstlich und scheissfreundlich ins Telefon flöten und dabei dann auch noch einen schmierig schleimigen Scheissdreck ins Telefon sülzen, so dass ich am liebsten sofort den Apparat Vollspann vom Tisch treten würde. Am allerbesten wird’s dann aber noch, wenn dabei die totale Scheisse erzählt wird, dann aber in einem Brustton der Überzeugung, den man selten hört…Hauptsache Kluggeschissen, ob das jetzt der größte Mist war, interessiert ja keinen. Wenn man DANN aber interveniert, weil der Mist so groß ist, dass Schaden durch 3-Oktaven-Klugschiss verursacht werden würde, einen auf beleidigte Leberwurst machen.

ICH HASSE DAS!!!

Ich hab ja kein Problem damit, wenn einer motiviert ist und/oder noch weiterkommen will, aber dann bitte 1. wegen Kompetenz und 2. nicht auf meinen Schultern. Wenn ich bei einer Sache nämlich noch allergischer werde, als bei der Dauerberieselung an altklugem verbalen Dünnschiss, dann an der Stelle, wenn jemand versucht sich auf MEINE Kosten wichtig zu machen und mich dabei als Depp dar zu stellen und dann noch hintenrum dem Rohrkrepierertischfeuerwerk dahin zu kriechen, wo die Sonne niemals scheint…

RAHHHH…falls es noch keiner bemerkt hat – ich rege mich verschissene scheisse verdammte Kacke nochmal auf, verhurter Drecksmist nochmal. Das ist nicht aus zu halten…jetzt hab ich zwar ’ne Woche frei, muss aber 10000 Sachen wegen der Bude und in Sachen Muttarghschaftsblargh erledigen und Hobberta nervt sogar remote, weil sie sich schon am ERSTEN URLAUBSTAG in Sachen einmischt, die sie nix angehen und dabei auch noch Scheisse gemacht hat und mich dabei auch noch in CC genommen hat (fragt nicht, ich habe heute noch Mails checken müssen, weil ich was dringendes erwartet habe)…

ICH BIN UNENTSPANNT…

aber zurück zu diesen „Gefallen-wollen-Leuten“ – die können mich alle kreuzweise am Arsch lecken. Geht hin wo der Pfeffer wächst und nervt euch selbst…echt…viel Fassungsloser macht mich ja auch oft noch die Tatsache, dass viele Leute da auch noch drauf reinfallen und sagen „hach, ist die nett“ oder „sei doch auch mal so gut gelaunt wie Hobberta“

Ich geb‘ euch gleich gute Laune…direkt zwischen die Zähne…

 

Advertisements

13 Kommentare

  1. „sei doch auch mal so gut gelaunt wie Hobberta“ oO….DAFUQ??

    Wer sondert denn so eine Sch….äh Dingens ab?? Sowas bringt sogar jemanden wie mich, der eher zu nem sonnigen Gemüt neigt, ECHT auf die Palme.
    Und wo wir schon dabe sind – ja- ich gehöre zu den Leuten, die meist gute Laune haben – aber ich hab die in ECHT und wenn ich sie nicht habe, dann sitz ich auch schon mal stumpf an meinem Platz und starre sinnleer vor mich hin. Bin jedes Mal stark äh irritiert, wenn ich dann gleich gefragt werde, ob es mir nicht gut geht. Als wenn es den Zustand „normal“ gar nicht mehr gibt. „Du lächelst gar nicht!“ „Lach doch mal!“ „Sag doch mal was!!“ – ja bin ich ein dressiertes Lama oder was?
    -.-
    *Faust reck* – ich bin ja auch für gepflegte normale bis schlechte Laune! Die Sonne scheint ja schließlich auch nicht immer!

    Keks? Tee? Boxsack mit kleinen Ballons, damit es schön knallt, wenn man drauf boxt?

    Gefällt 2 Personen

    1. …naja, ich höre oft so Sätze wie „sei doch nicht immer so schlecht gelaunt“ oder „sei doch mal fröhlich“ auch ohne Zusammenhang zu Hobberta, wobei mich das aber besonders nervt…denn eigentlich bin ich recht oft neutraler oder sogar guter Laune, aber gerade letzteres lasse ich nicht so penetrant raushängen. Wenn ich gute Laune habe, habe ich halt gute Laune und gut is…das muss ich nicht jedem unter die Nase reiben. Schon gar nicht bei der Arbeit…und jetzt her mit dem Boxsack – geht immer!

      Gefällt mir

  2. Ah. Ich hatte ja schon Frust, das kleine Argh in dir verhinderte nämlich allzu heftige Anfälle von Echauffierung, meine ich gefühlt zu haben. Aber du kannst es ja doch noch.
    Und denk dran: Wenn der Hobbit sich in dir Nähe vom Vulkan wagt: Schubs ihn mal. :)

    Gefällt mir

  3. Ohje, das kleine Argh wird ja schon vor Geburt arghen! :o
    Gut, klar, bei solchen Kollegen ist es auch kein Wunder… :(

    Aber hey, es tut doch auch ein bisschen gut, sich den ganzen Mist von der Seele zu schreiben, oder? Da hier schon virtuell Kekse gereicht wurden, schließe mich an: Saure Gürkchen? ;)

    Gefällt mir

    1. Na was denn, das Argh ist halt ein(e) Argh ^^ Gürkchen müssen nicht sein – die Phase ist zum Glück an mir vorbei gegangen (wobei ich Gürkchen eigentlich schon mag…also unabhängig vom Zustand). Und was das Schreiben angeht – klar…deswegen mache ich’s ja. Muss einfach raus…

      Gefällt mir

      1. Ich will endlich wissen, was es ist! Aaaarrrrrghhhhhh! :o :P :P

        Gürkchen sind auch voll toll! :)
        Naja, theoretisch könntest du auch einen auf Bud Spencer machen, aber vermutlich käme das bei den Kollegen nicht so gut an… ^^

        Gefällt mir

      2. Och…die halten mich ja eh schon für MC Miesepeter, also egal – allerdings muss ich mir die Bud Spencer Schellen wohl verkneifen…

        Gefällt mir

  4. „so dass ich am liebsten sofort den Apparat Vollspann vom Tisch treten würde.“
    Echt, ich bin absolut neidisch auf deine Ausdrucksweise. Ich wünschte, ich könnte das auch.

    Ich hatte einen weniger schlimmen Fall, weil beruflich nichts zwischen uns war, aber eine Bekannte, die so aalglatt und blass war, dass es weh tat. Überhaupt keine Meinung, keinen eigenen Standpunkt. Jedes Gespräch war nach 2 Minuten langweilig, weil sie immer nur „Ja, genau“ und „Find ich auch!“ von sich gegeben hat. Furchtbar! Absolut furchtbar!!

    Gefällt mir

    1. ähm…*hüstel* danke ^^ was raus muss, muss halt raus, oder? So aalglatte Typen, wie du sie beschreibst, ohne eigene Meinung machen mich aber auch fertig – kann ich auch nicht gut aushalten sowas…

      Gefällt 1 Person

  5. „Gefalle ich Ihnen?“ hab‘ ich jetzt echt gern gelesen.
    Das mit dem Apparat, vollspann vom Tisch, war richtig erfrischend…und anderes auch.

    Danke und schöne Grüße,
    s.

    Gefällt mir

Kommentargh?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s