Es ist mal wieder so weit…

…ich muss einen unkontrollierten Eimer voll Hass abladen. Jetzt!

Eigentlich wollte ich ja ein paar hübsche Beiträge über das ein oder andere schreiben, das mich derzeit vom Schreiben abhält, aber ich halte es nicht mehr aus *räusper*

  • was habt ihr hirnrissigen Vollwichser, die ihr ausseht, wie die hinterletzten Dorfdeppen, nur für Probleme, dass ihr eure verschissenen Dreckskarren beklebt wie 8. klassige Rallywagen, die nichtmal mehr in finnischen Hinterwäldlerrallys mitfahren dürfen, und dann damit auf der eh schon fucking scheiss vollen A3 damit rumeiert, als währt ihr voll gegen die Pumpe gelaufen?!? Ohne Scheiss, wäre der Typ, der mich gerade zu diesem Post inspiriert, mir tatsächlich in die Karre gefahren mit seiner beschissen beklebten Dreckskiste, den hätte ich aus der Karre gezogen und ihm seine Eier abgerissen und dahin gesteckt, wo die Sonne niemals scheint…
  • Arghbeit…großes Thema…die chefliche Wundertüte ist mal wieder geplatzt und hat sich aber strategisch klug (?) in den Urlaub abgesetzt. Immer schön, wenn man denkt, Dinge sein längst erledigt (weil man ja nicht extra noch explizit darum gebeten hatte diesen WICHTIGEN Vorgang zu prüfen *rahgngngngngn*) und diese dann aber aus völlig unerwarteter Richtung wieder aus der Varghsenkung auftauchen. Vor allem bei der vollkommen falschen Person, die dann auch noch – in Unkenntnis der Vorgeschichte – die ganze Scheisse schlimmer macht, als sie vorher war…
  • Arghbeit II – meine neue Kollegin, ich taufe sie Hobberta, macht mich fertig. Komplett. Wenn Leute von sich selbst behaupten, ihnen schiene die Sonne aus dem Arsch finde ich das schon schwer fragwürdig. Kombiniert mit übermotiviertem und altklugem Rumgesülze bin ich dann schon in der Vorhölle gelandet, aber alleine die schiere Tatsache, dass ich das jetzt quasi nonstop aushalten MUSS und auch noch auf gewissen Dinge angewiesen bin und mir deswegen hirnloses Gesafte über den totalen Tussikram anhören muss…ARGH!!!
  • Gibts sowas wie Immobilienkarghma? Herr Argh und ich sind im Begriff was zu erwerben und seit dem Tag, an dem wir uns für was entschieden haben, kackt hier ein Ding nach’m anderen in der Mietbude ab, die wir bewohnen…Kostprobe? Die Wand zwischen Bad und Arghbeitszimmer ist nass…ich tippe auf undichte Fugen an der Dusche…Schimmel (again!) ole. Im Keller pumpt eine Pumpe das Grundwassser ab, da uns sonst die Bude absäuft. Ratet, was kaputt ist…das verhurte Drecksscheisspumpending. Springt an, geht aber nicht mehr aus. Resultat – Auschalten, damit’s nicht trocken läuft und nachts um 4 aufstehen, das Ding manuell anschalten, damit der Keller nicht absäuft. Fick dich – Dreckspumpe…dann komme ich vorhin heim und die Regenrinne der Garage liegt unten. Also am Boden. Abgerissen. Das Fallrohr. Mwahahahahaha…ich kotze
  • Ich verstehe die Paket- und Prospektboten hier nicht. Die haben sich gegen uns verschworen. Warum liefern die Pakete immer GENAU in den verschissenen 30 Minuten an, in denen mal KEINER zu Hause ist und warum zur Hölle kriege ich unter der Woche 2332474950435 Möbelprospekte für Scheisse, die keiner will, aber am Wochenende nur unregelmäßig mein gutes Werbevergnügen (eingeschweißt mit Fernsehzeitung gratis)?!? Herr Argh sagt, das sei meine Schuld, weil ich während des Urlaubs immer einen „keine Werbung“ Zettel an den Briefkasten hänge, damit die Scheisse nicht überquillt…dummerweise bomben die das Ding trotzdem zu, aber dann, wenn ich DA bin und im Konsum schwelgen will, dann kommt nix. Nur Kacke von Möbelhäusern…wie viele Küchen braucht man wohl?!? Am Arsch!
Advertisements

17 Kommentare

  1. Man kann nie genug Küchen haben! Eine für jeden Wochentag, eine für jeden Raum des Hauses, eine Reserveküche, falls die richtige Küche kaputt geht, zudem Outdoorküchen, eine Küche nur zum regelmäßigen Polieren der Edelstahlelemente, eine kalte und eine warme Küche, eine französische und italienische, bayerische und holsteinische Küche …. Naaa? ;)

    Gefällt mir

  2. Aber das mit der Mietbude ist doch ein ZEICHEN!
    Sie will Sie beide los werden und Sie zum Erwerb der anderen Immobilie animieren.
    Und das mit den Küchenprospekten sehe ich wie Herr Zeilenende.
    Obwohl ich auch diese Wurfsendung mit der Fernsehzeitung drin liebe.

    Was für Tussigeschwätz ist denn das?

    Gefällt mir

    1. Ist es – wir werden das Ding auch kaufen. Allerdings verzögert sich gerade alles wegen „argh“, weil die Maklerin in der Steinzeit lebt und nur ihre Hilfskraft alle paar Tage mal E-mails bearbeitet…so dauerte es eine fucking Woche, um uns mit zu teilen, dass die Scans unserer Ausweise angeblich nicht lesbar wären (was völliger Schwachsinn war – man hätte die Anlage nur öffnen müssen, statt bei dem Minivorschaubild in der Mail zu meckern…keine Fragen mehr)

      Gefällt mir

Kommentargh?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s