Serienparade…

Bei Juli habe ich HIER vor ein paar Tagen einen Beitrag zum Thema „Kindheitserinnerungen“ gelesen, der mich mal wieder zum Mitmachen animiert hat, zumal ich gerade in meinem Hotelzimmer hocke und dringend auf andere Gedanken kommen muss, weil ich nach zwei Tagen Dauermeeting einen dezenten Hals schiebe…

Frau Margarete fragt:

Welche Serien hast du in deiner Kinderheit geliebt? Hast du eher Zeichentrickserien geschaut oder Serien mit realen Schauspielern? Gab es ein Thema, das dich in Serien besonders beschäftigt hat? Wie findest du deine liebsten Kinderserien heute, beschäftigen/beeinflussen sie dich noch irgendwie? Und wie findest du das heutige Programm für Kinder?

Also abseits der Schlümpfe und der Glücksbärchis in wahrhaft frühem Alter, war die erste Zeichentrickserie, die mich richtig geflasht hat, Captain Future. Irgendwie war das für mich zeichentricktechnisch eine kleine Initialzündung, denn danach war der „typische Mädchenkram“ für mich durch und ich bin voll auf das sci-fi Thema abgefahren. Außerdem hatten meine Eltern damals Bekannte, die einen Sohn meines Alters haben, der voll auf Cowboys abfuhr und mich mit Lucky Luke infizierte…

Diese Mischung hat mich quasi verfolgt und mich zu Serien wie: 

  • He-Man
  • She-Ra
  • Galaxy Rangers
  • Brave Starr
  • Visionaries (kennt die noch wer???) 
  • uuuuuuuuuuuuuuund: SABER RIDER

brachte.

He-Man habe ich schon geliebt, aber Saber Rider war der Oberkracher. Eine Offenbarung sozusagen und nach wie vor für mich ein all-time-favorite. Von He-Man hatte ich Hörspiele und Figuren, aber die Star Sherrifs haben mich einfach durch und durch begeistert…das war (und ist) die perfekte Mischung aus dem Cowboys und Sci-fi und für mich stimmt daran auch Jahre danach noch alles!

Später sind die Zeichentrickserien für mich zwar mehr in den Hintergrund getreten, aber so herrlich bescheuerte Serien wie Rockos modernes Leben oder Spongebob fand ich immer noch ganz amüsant- vor allem Spongebob mochte ich ne Zeit lang wirklich gerne…

Da ich noch keine Kinder habe fehlt mir der Überblick über das derzeit aktuelle Kinderprogramm, weswegen ich dazu nur schwer was sagen kann. Was ich aber wahrnehme ist, dass die Serien heute entweder total scheisse plemplem oder krampfhaft pädagogisch wertvoll sein wollen. So ein echtes Pendant zu meinen alten Favoriten fällt mir spontan nicht ein…Früher war halt alles besser *krückstockschwenk* 

Advertisements

11 Kommentare

  1. Cpt. Future, hachz. Der erste „Mann“, in den ich verliebt war. *g* He-Man habe ich ebenfalls geliebt.
    Allerdings, wenn ich an Kindheitsserien denke, dann denke ich sofort an „Dr. Snuggles“, das ist quasi mein all-time-favorite. Außerdem „Fraggle Rock“, „Die Muppet Show“, „Hallo Spencer“, „Es war einmal…“,…ach, es gab so viele tolle Kinderserien. <3

    Bei den wenigen aktuellen Kindheitsserien, die ich aus Versehen mal zu Gesicht bekam, konnte ich mich des Eindrucks nicht erwehren, dass die Zeichner irgendwelchen bewusstseinsverändernden Stoffen nicht ganz abgeneigt sind. :-| Sehr seltsam… Ich frage mich dann aber manchmal, ob das den früheren Erwachsenen nicht eventuell ähnlich ging. Man steckt ja nicht drin…

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Spencer, die Fraggles und auch Sachen wie Alf usw. habe ich gerne gesehen, aber mit dem Captain fing vieles an – vor allem im Hinblick auf die Sparte, die mich heute noch interessiert…

      Gefällt mir

  2. Vielen Dank für deinen Beitrag :) Deine Kinderserien kenne ich tatsächlich alle nur so vom Namen her – das war als Kind nicht gerade mein bevorzugtes Genre und eigentlich bis heute nicht. Aber interessant, dass sich dein Geschmack da durch die Kinderserien so entwickelt hat. :)

    Gefällt mir

    1. Na die Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden ^^ und für mich zieht sich das nach dem Captain irgendwie wie’n roter Faden durch. Dafür sind mir andere Sachen entgangen…

      Gefällt mir

  3. UUhhhuuuuuuuhuuuuu…Jaaa, Captain Future. In den war ich wegen/trotz seiner roten Haare ein bisserl verliebt als Kind. Oh, da werden Erinnerungen wach. Ich habe ihn in meiner Auflistung sträflicherweise vergessen. Ebenso wie ie von mir immer noch HEISSGELIEBTEN Muppets und Fraggles. Oder auch die fiesen Dreibeiner. Komisch, dabei erinnere ich mich gar nicht daran, soviel Zeit als Kind vor dem TV verbracht zu haben…

    Gefällt mir

  4. Marry me! <3
    Bis auf Visionaries kenn ich die alle, und hab sie alle gemocht und immer geschaut, und schau einige davon noch heute (Saber Rider und Galaxy Rangers!)! Was für Erinnerungen, und was für ein Kinderfernsehen im Vergleich zu heute…

    Gefällt mir

Kommentargh?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s