Jahrestargh…

Wer hätte das gedacht…heute feiere (?) ich

JAHRESTARGH!!!

Nicht etwa den mit Herrn Argh sondern den des kleinen, beschaulichen Blogs hier…hätte mich WordPress nicht drauf aufmerksam gemacht…ich hätte es schlichtweg vergessen…

Jahrestargh

7 Jahre also und ich bin noch bzw. wieder hier *chrchr* Mnja…falls sich jemand meiner „Neuleser“ fragen sollte, warum es aber erst seit ein paar Monaten hier Einträge gibt…ich habe hier vor 7 Jahren relativ offen über diverse Job- und Privatangelegenheiten gebloggt, was dazu führte, dass ich irgendwann völlig paranoid geworden bin „in echt“ entdeckt zu werden. Zumal Herrn Arghs Vorgänger, Herr Ex-Argh von meinem Blog wusste (und die Tatsache, dass er dann eben Herr EX-Argh war nicht gerade förderlich gewesen ist) und ich in meinem Job relativ „einzigartig“ in meiner Position war, was dazu hätte führen können, dass diverse Leute eventuell von mir sehr angepisst gewesen wären, hätten sie all das mal gefunden und gelesen *hust*

Deswegen war ich dann irgendwann dazu übergegangen nur noch PW geschützt zu bloggen, was mich aber haufenweise Leser/Follower gekostet hat und dazu geführt hat, dass mir die Sache auch selbst keinen Spass mehr gemacht hat, weswegen ich mich dann erstmal anderweitig „bespasst“ und Frau Argh auf Eis gelegt habe…

Mittlerer Weile bin ich älter und weiser (?) und habe einfach alle alten Einträge auf privat gesetzt. Die zu löschen wäre mir zu schade, denn das ganze ist echt wie ein Tagebuch für mich und wer weiß – vielleicht schreibe ich nochmal’n Buch ^^ da schlummert noch einiges an Potential für so manch arg(h) bescheuarghte Geschichte ^^ Das ein oder andere muss ich mal sichten…

So – und weil es bei mir nichts zu gewinne, verschenken oder sonstwie zu holen gibt, stelle ich wenigstens noch ne virtuelle Kiste Bier hin, paar Pullen Rotkäppchen, ’ne Stiege Jägermeister und sage PROST – auf die nächsten 7 Jahre *wegbrech*

Und vielen Dank auch an alle meine Leser(innen), Kommentatoren und Mitblogger – ohne euch alle würde das ganze nicht so viel Spass machen!

Advertisements

13 Kommentare

  1. Woooooooohhhoooooooo! *Konfetti werf* Prösterchen Frau Argh!!! Partypartyparty!!!
    Und ich erinnere mich an verdammt viel aus Ihrem ereignisreichen Leben……*Torte reinfahr* …Prost!!

    DAS Buch würd ich sofort kaufen!

    Gefällt mir

    1. Danke…ja – meinen alten Blog auf der anderen Plattform hatte ich auch so 2-3 Jahre, aber den habe ich damals komplett gelöscht (da gab es keine Möglichkeit des PW-schutzes oder „Privat“) und leider ist die Sicherungsdatei hinüber *schnüff*

      Gefällt 1 Person

  2. Boah ey, ich lese das jetzt erst heute Morgen – und was muss ich sehen? Nur leere Pullen, die hier rumliegen. Gibt’s hier auch ’nen Kaffee? Oder ’nen OJ? Wer will denn in aller Frühe den klebrigen Leberkleister leernuckeln?

    Ach ja, herzliche Glückwünsche- und hoffentlich noch viele argh lustige Geschichten!

    Gefällt mir

    1. *pullenwegräum* mnja…kein Problem. Käffchen? *einschenk* morgens geht das Zeug in der Tat nicht…aber ich hab auch noch Saft und ’n paar Kekse…also danke und bedien dich ^^

      Gefällt mir

  3. Glückwunsch!!! Bin froh, dass du einen Kompromiss gefunden hast zwischen privat und öffentlich.

    Das mit der Paranoia kenne ich nur zu gut, da mein Blog leider auch von zwei Kandidaten heimlich bespitzelt wird. Das ist SOOOOO ätzend und schränkt total ein :-/. Am besten man erzählt einfach keinen Freunden/Bekannten mehr vom Blog…

    Gefällt mir

    1. Yeah…auch dir danke! Hmmmm…ich denke so ist es ok und ich kann damit gut leben. Freunde/Bekannte wissen davon nix (direkt), ausser Herrn Argh natürlich – wobei heimlich bespitzelt zu werden schon doof ist. Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, ob Herr Ex-Argh hier noch reinschaut, aber ich denke nicht…und wenn doch, dann ist es mir ehrlich gesagt mittlerer Weile total wurst, denn das ist fast so lange her, wie dieser Blog alt ist…

      Gefällt mir

Kommentargh?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s